Menü

Angebote

Das "Gütesiegel Berufs- und Studienorientierung Hessen"

Das Gütesiegel ist zu Beginn des Schuljahres 2010/11 in Hessen eingeführt worden. Es wird an Schulen vergeben, die eine vorbildliche berufliche Orientierung mit Förderung der Ausbildungsreife nach den OloV-Qualitätsstandards gestalten und umsetzen. Aktuell  tragen 115  Schulen  das  „Gütesiegel  Berufs-  und Studienorientierung  Hessen“.

3162 337 1 g

Das Gütesiegel macht ausgezeichnete Berufs- und Studienorientierung nach außen sichtbar. Das Gütesiegel Berufs- und Studienorientierung Hessen ist Mitglied im bundesweiten Netzwerk Berufswahl-SIEGEL. Bewerben können sich allgemeinbildende Schulen mit Sek. I und II einschließlich beruflicher Gymnasien. In Schulen mit  gymnasialer  Oberstufe  und  an  Beruflichen  Gymnasien  wird  zudem  auch  die Studienorientierung bewertet.

Inzwischen läuft das Zertifizierungsverfahren vollständig  digital:  Unter  https://www.guetesiegel-bo-hessen.de  steht  die  Gütesiegel-Datenbank  allen  beteiligten  Schulen,  den  Auditteams,  den  Verantwortlichen  der SCHULEWIRTSCHAFT-Regionen, dem Projektbüro sowie der Jury zur Verfügung.

Unterstützt  wird  das  Gütesiegel  durch  folgende  Institutionen:  Hessisches Kultusministerium, Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen, SCHULEWIRTSCHAFT  Hessen,  Vereinigung  der  hessischen  Unternehmerverbände e. V., Hessischer Industrie- und Handelskammertag, Arbeitsgemeinschaft der Hessischen Handwerkskammern, Regionaldirektion Hessen der Bundesagentur für Arbeit.

Mehr Informationen über das Gütesiegel und die ausgezeichneten Schulen unter: https://www.olov-hessen.de/guetesiegel.html

Über uns

SCHULEWIRTSCHAFT Rhein-Main-Taunus ist eine freiwillige Arbeitsgemeinschaft von Lehrerinnen und Lehrern.

Mehr über uns