Menü

Wettbewerbe

Wettbewerb Bester Praktikumsbericht 2019/2020

Der Wettbewerb Bester Praktikumsbericht 2019/2020 findet in diesem Jahr NICHT statt.

Leider muss der Wettbewerb "Bester Praktikumsbericht" für dieses Jahr abgesagt werden.

Trotz des krankheitsbedingten Ausfalls der Projektverantwortlichen war 2019 die Entscheidung gefällt worden, den Wettbewerb durchzuführen.

Allerdings hat sich die personelle Situation nicht entspannt, so dass die vorhandenen Kapazitäten es nicht ermöglichen, die Veranstaltung in gewohntem Umfang stattfinden zu lassen.

Wir bedauern die Absage und hoffen, 2021 den Wettbewerb wieder anbieten zu können.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------

SCHULEWIRTSCHAFT Rhein-Main-Taunus zeichnet im kommenden Schuljahr zum 13. Mal die besten Berichte des Schülerbetriebspraktikums des Schuljahres 2019/2020 aus.

Teilnahmebedingungen
Es können pro Schulform die besten drei Arbeiten eingereicht werden, d.h. jede Schule muss eine Vorauswahl treffen.

TeilnehmerIinnen
SchülerInnen aus: Förderschule, Hauptschule, Realschule, integrierte Gesamtschule, Gymnasium Sek. I, Gymnasium Sek. II

Jury
Eine Jury aus regionalen Repräsentanten von Schulen und Betrieben bewertet die Berichte nach den festgelegten Kriterien Jurybogen

GANZ WICHTIG
Jedem Praktikumsbericht muss ein Deckblatt beiliegen. Fehlende Angaben im Deckblatt führen zum Ausschluss. Dieses selbst gestaltete Deckblatt muss vollständige Angaben enthalten:

  • Name und Anschrift des Schüler
  • Name und Anschrift der Schule
  • Schulform, Klasse
  • Name der betreuenden Lehrkraft
  • Name und Anschrift Praktikumsbetrieb
  • Name des Praktikumbetreuers

Termine

  • Anmeldeschluss
    06. März 2020

  • Abgabe der Berichte bei uns
    15. Mai 2020

  • Regionale Siegerehrung
    16. Juni 2020

  • Hessensiegerehrung
    09. September 2020

Über uns

SCHULEWIRTSCHAFT Rhein-Main-Taunus ist eine freiwillige Arbeitsgemeinschaft von Lehrerinnen und Lehrern.

Mehr über uns